Startseite | Impressum | Datenschutz | Sitemap | Log-In | Newsletter | Drucken | Link senden   


Gründungsmitglieder

Mitglieder/Förderer

Statut/Beitragsordnung

Kurze Selbstdarstellung / Leitbild

Inhalts- und Strukturübersicht

UTOPIA - Manifest für eine neue Regierungsform

Pädagogisches Manifest

Literatur

Ethik/Leitbilder
vorbild.html
Vorbilder finden

Gute Nachrichten / Briefverkehr

Projekte

Zitate und Sprichwörter

Presse/Medien

Partner/Links


Wissens-Portal




Fernkurs: Berufsbild Politiker

Kursangebote

Buchlesungen

Unternehmer vor Ort in Schulen

Angebote von Unternehmen






kostenlos anrufen
powered by
stadtbranchenbuch.com










www.mittelstands-akademie.com


Selbstdarstellung

Die Mittelstands-Akademie Made in Germany ist ein Verbund engagierter, werteorientierter Unternehmerinnen und Unternehmer sowie Personen, die sich in die Erarbeitung (Eigenproduktion) und Verbreitung (Umsetzung) von Zukunftswissen / Reformaktivitäten in den Bereichen

    - Familie, Glück und Gesundheit
    - Politik, Geschichte und Gesellschaft
    - Wirtschaft / Mittelstand / Technologie
    - Ethik / Recht / Wertevermittlung
    - Bildung / Aus, - und Weiterbildung
    - Menschenrechte, Frieden und Freiheit
einbringen und diese zur Verbesserung von Lebensqualitäten und Lebenskultur fördern. Wir streben dabei Spitzenleistungen mit Neuigkeitswert und Avantgarde-Charakter an. Und das im wahrsten Sinne des Wortes Reform.
    - Reformation: aus dem lat. reformatio = Umgestaltung, Erneuerung
    - Reform: planmäßige Neuordnung, Umgestaltung, Verbesserung des Bestehenden
    - reformieren: aus dem lat. reformare = umgestalten, umbilden, neu gestalten
       (durch Reform verändern, verbessern)
Die Förderer der Akademie ermöglichen mit ihren Beiträgen eine eigenständige, von "Mainstream", Parteien, Verbänden und Medien unabhängige "Zukunfts-Gründer-Arbeit" in den o.g. Bereichen. Die Arbeitsergebnisse werden / sind in Form von Büchern (Grundlagenliteratur der Akademie) und redaktionellen Beiträgen veröffentlicht. Spezielle Informationen / Beiträge bekommen Förderer persönlich zur Kenntnis (Akademie-Depeschen / Login-Bereich Internet). Für die Realisierung dieser Aktivitäten werden / sind Kooperationen und eigenständige Netzwerke aufgebaut.

Besonderes Augenmerk wird auf den Bereich Bildung / Lebens-und Berufsorientierung junger Menschen sowie die Weiterbildung pädagogischen Personals gelegt. Sie stehen unter dem Motto:
"Talente finden, Begabungen fördern, Leistungen fordern".
Engagiert wird daran gearbeitet, dass ausgewähltes, in der Praxis erprobtes „Zukunftswissen“ in Lehrpläne und Weiterbildungsmaßnahmen einfließen. Unterstützt werden ehrenamtliches Engagement von Lehrern / Schülern im Rahmen von Projektarbeiten sowie deren gesellschaftliche / öffentliche Anerkennung.
Auf der Agenda stehen die Förderung individueller Eigenverantwortlichkeit sowie "lebenswichtiger Kompetenzen" und der "gesunde Menschenverstand".

Maßstab und Vorbild für diese "Zukunfts-Gründer-Arbeit" sind die Gründer und Förderer selbst. Sie alle verwenden Spitzentechnologien, neue wissenschaftliche Erkenntnisse und arbeiten kontinuierlich an Innovationen. Sie schaffen Werte mit konstruktiv-nachhaltigen Eigenschaften, besonders auch mit einer den Frieden und Handel fördernden "Unternehmens-Ethik". Sie sind eigenverantwortlich für ihre Unternehmungen, tragen die Risiken und engagieren sich für das "soziale Gemeinwohl".

Sie verkörpern die "Wirtschafts-Intelligenz" unseres Landes. Sie sind Träger und Impulsgeber für "Neues Denken" und Handeln. Sie sind an persönlichen / unternehmerischen Werten orientierte und agierende Zeitgenossen, Sie sind "Zukunfts-Gründer".
Die Mittelstands-Akademie Made in Germany arbeitet nach den "Grundsätzen des ehrbaren Kaufmanns".



Arbeitsplan der Akademie bis 2019

Suhl, im Juni 2017


Seitenanfang Seitenanfang